default_mobilelogo

Offene Aufmerksamkeit

"Es gibt eine andere Art von Aufmerksamkeit als die uns allgemein bekannte, „angestrengte“, gerichtete und bewusste: Eine Offene, ungerichtete, all-aufmerksame, die alle Säuglinge haben und die es einem Kind ermöglicht drei Sprachen wie selbstverständlich, gleichzeitig zu lernen.
Diese offene Aufmerksamkeit kann wiedererweckt werden, jedenfalls teilweise, und fördernd auf unsere Intuitionsfähigkeit wirken."
Offene, ja, hingegebene Aufmerksamkeit an, und Verbundenheit mit den Erscheinungen um uns herum, größte wie kleinste, ist nahezu identisch mit dem, was wir hier „Intuition“ nennen."

Pär Ahlbom